Intelligente Immobiliensuche startet mit Mercers!

Wie Man Aus Großbritannien Nach Spanien Umzieht

image
Apr 24, 2021

Wie Man Aus Großbritannien Nach Spanien Umzieht


Wenn die sonnigen Sehenswürdigkeiten Spaniens Sie dazu gebracht haben, an Ihr ganz persönliches Plätzchen an der Sonne zu ziehen, könnte eine spanische Immobilie nur eine kurze Fahrt entfernt sein. Aber wie genau zieht man von Großbritannien nach Spanien? Unser Leitfaden für britische Expats macht den Umzug von Großbritannien nach Spanien mit einigen praktischen Tipps einfach.

Wohin in Spanien werden Sie ziehen?
Der erste Schritt, um aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien zu ziehen, ist die Entscheidung, wo Sie in Spanien leben möchten. Es gibt viele Gegenden, die bei Expats aus Großbritannien beliebt sind, und jede Gegend hat ihren eigenen Charme und ihre eigenen Annehmlichkeiten. Schauen Sie sich einige Gegenden an, in denen Sie gerne leben würden, und entscheiden Sie, ob sie alles haben, was Sie in einem neuen Zuhause in Spanien suchen. Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Umzug von Großbritannien nach Spanien zu planen, um sicherzustellen, dass es die richtige Entscheidung für Sie ist und richtig durchgeführt wird.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen seriösen Verkäufer wählen
Immer wenn es um Eigentum geht, gibt es bestimmt diejenigen, die Abstriche machen oder sich entscheiden, nicht alles nach Vorschrift zu tun. Wenn Sie einen seriösen Verkäufer in Spanien für Ihren Umzug aus Großbritannien wählen, können Sie Ihren Umzug nach Spanien mit absoluter Sicherheit planen, da Sie wissen, dass alles in Ordnung ist und richtig gemacht wird.

Besuchen Sie Ihr neues Zuhause, bevor Sie umziehen
Wenn Sie planen, aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien zu ziehen, ist es wichtig, dass Sie selbst nach Spanien fliegen, um sich potenzielle Immobilien anzusehen. Während Bilder Ihnen die nackten Knochen der Immobilie zeigen können, kann ein persönlicher Besichtigungsbesuch Ihnen helfen, wirklich zu entscheiden, ob eine Immobilie und ein Gebiet wirklich für Sie geeignet sind. Wir bei Mercers wissen, wie wichtig dieser Schritt ist. Vereinbaren Sie daher Besichtigungstermine für potenzielle Käufer, damit sie ein paar Tage in der von ihnen gewählten Gegend die Immobilien besichtigen können, die sie kaufen möchten.

Führen Sie Kontrollen durch, um sicherzustellen, dass der Verkauf legitim ist.
Jeder seriöse spanische Immobilienmakler wird die entsprechenden Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Immobilie und der Verkauf rechtmäßig sind. Dies kann Dinge wie die Überprüfung des rechtmäßigen Eigentums der Immobilie, die Sicherstellung aller Baugenehmigungen, die Überprüfung, dass keine ungewöhnlichen Bedingungen mit dem Verkauf verbunden sind, und die Bereitstellung der erforderlichen Dokumente in Spanisch und Englisch umfassen. Es ist wichtig, dass diese Aspekte des Verkaufs überprüft werden, bevor Sie mit dem Verkauf fortfahren, um sicherzustellen, dass Sie nicht von einem Verkauf erwischt werden, der Sie später viel Geld kostet.

So arrangieren Sie eine Hypothek für eine spanische Immobilie
Wie beim Kauf eines Eigenheims in England müssen diejenigen, die nach Spanien ziehen, bei Bedarf eine Hypothek für ihre neue spanische Immobilie aufnehmen. Der Einfachheit halber organisieren viele der Kunden, die wir beim Kauf einer Immobilie unterstützen, wenn sie von Großbritannien nach Spanien ziehen, die Finanzierung in ihrem Heimatland, wobei einige bestehende Immobilien als Sicherheit aufstellen, wie sie es beim Kauf einer Immobilie in Großbritannien tun würden.

Machen Sie den Umzug von Großbritannien nach Spanien
Nachdem Sie die Umgebung untersucht, Ihre Immobilie ausgewählt und den Kauf getätigt haben, müssen Sie nur noch persönliche rechtliche Angelegenheiten organisieren, um Ihren Umzug aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien ins Rollen zu bringen.

Obwohl das Vereinigte Königreich bis vor kurzem Teil der Europäischen Union war und unseren Bürgern als solches die Freizügigkeit gewährte, haben sich die Regeln seit dem Brexit leicht geändert, sodass es wichtig ist, dass Ihr Umzug nach Spanien legal ist. Wenn Sie aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien ziehen, müssen Sie jetzt ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, um in Spanien leben zu können. Auf diese Weise erhalten Sie auch Zugang zur lokalen Gesundheitsversorgung, wenn Sie diese während Ihres Aufenthalts in Spanien benötigen sollten.

Wenn Sie im Rentenalter sind, können Sie sich Ihre Rente auch dann auszahlen lassen, wenn Sie im Ausland wohnen. Diese kann auf ein spanisches Bankkonto überwiesen werden, damit Sie bei einem Umzug aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien auf Ihre Rente zugreifen können.

Bereit, eine spanische Immobilie zu finden?
Wenn Sie bereit sind, vom Vereinigten Königreich nach Spanien zu ziehen, sehen Sie sich zunächst unser breites Angebot an spanischen Immobilien an. Ob Sie eine spanische Villa oder Neubauwohnungen in Spanien suchen, wir haben das Wissen und das Portfolio, um genau das zu finden, was Sie suchen. Sehen Sie sich jetzt unsere spanischen Unterkünfte an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Während einige von Ihnen möglicherweise das Geld bereithalten und darauf warten, Ihr spanisches Traumhaus oder Ihre Anlagevilla zu kaufen, müssen viele Menschen Hypotheken für Expats und Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung in Spanien in Betracht ziehen.

Egal, ob Sie eine Immobilie zum Kauf in Spanien suchen, um dauerhaft zu leben, ein zweites spanisches Ferienhaus kaufen oder ein florierendes Portfolio von Mietimmobilien erweitern möchten, wir decken alle Grundlagen für eine erfolgreiche Hypothek in Spanien ab.

Wenn Sie unentschlossen sind, sich an spanische Hypothekengeber oder Makler in Großbritannien zu wenden, die mit internationalen Hypotheken arbeiten, möchten wir Sie zunächst über einige Vorteile informieren, die sich mit der Wahl eines spanischen Hypothekenmaklers für Ihre Auslandsinvestition ergeben.

Die Banco de España (Bank von Spanien) autorisiert alle spanischen Kreditgeber und die Kreditgeber arbeiten auch unter der Aufsicht der Bank bank
Die Verbindung mit der Banco de España ist eine zusätzliche Sicherheitsebene, zum einen, weil sie Spanien, seine Finanzen und seine Wirtschaft versteht und eine Due-Diligence-Prüfung der Immobilie durchführt, um zu sehen, ob sich der Kauf lohnt
Die spanischen Hypothekenzinsen sind im Vergleich zu vielen Ländern relativ niedrig, selbst spanische Hypotheken für Nichtansässige haben äußerst günstige Zinssätze
Bei einer Hypothek für eine spanische Immobilie können langfristige und kurzfristige Kredite vereinbart werden
Langfristige Verträge sind ideal als Expat-Kauf, um Hypotheken zu vermieten oder ein Ferienhaus zu kaufen, während kurzfristige Kredite von Vorteil sind, wenn Sie in England in den Ruhestand gehen oder verkaufen und auf den Abschluss Ihres Verkaufs warten und auf einen großen Pauschalbetrag warten Bank
Sie haben sich also entschieden, dass ein spanischer Kreditgeber als Expat-Hypothekenmakler fungieren soll, aber Sie sollten zunächst sicherstellen, dass Sie die Kriterien erfüllen und für eine Hypothek im Ausland berechtigt sind.

Jeder spanische Hypothekengeber hat unterschiedliche Einschränkungen, Anforderungen und Vorschriften bei der Überprüfung seiner Kunden, aber hier sind einige der grundlegenden Überlegungen, die auf die Wahrscheinlichkeit einer Annahme hinweisen können:

LEISTUNGSFÄHIGKEIT – Die wichtigste Voraussetzung ist, dass Sie über ein ausreichendes Einkommen verfügen, um mit den monatlichen Rückzahlungen Schritt zu halten. Spanische Hypothekenmakler berechnen die Erschwinglichkeit nur auf der Grundlage des NETTOEINKOMMENS, normalerweise nur diejenigen, die in der persönlichen Steuererklärung ausgewiesen sind
AUSGÄNGE AUF MINDESTENS 35 % - Eine allgemeine Faustregel für die Annahme spanischer Hypotheken lautet, dass Ihre monatlichen Ausgaben und Kredit- oder Schuldenzahlungen auf mindestens 35 % Ihres Nettoeinkommens begrenzt werden. Damit sollen die neuen monatlichen Hypothekenrückzahlungen und Verbindlichkeiten wie Autofinanzierung, Bankkredite, Kreditkarten, Bildungsgebühren etc.
GUTES BERUFLICHES PROFIL – Sie haben einen stabilen, sicheren Karriereweg und sind vorzugsweise 6-12 Monate in der gleichen Position, wenn Sie den Kreditgeber möglicherweise auf Probezeiten aufmerksam machen müssen
GUTE KREDITBERICHT – Was bei einer Bank als akzeptable Kreditauskunft angesehen wird, ist für eine andere möglicherweise nicht gut genug, daher ist es am besten, dies bei Ihrem jeweiligen Kreditgeber zu überprüfen. Sie können davon ausgehen, dass alle Banken eine gute Kreditwürdigkeit verlangen

Jede Bank wird von ihren Kunden unterschiedliche Dinge verlangen, andere beliebte Einflüsse auf die Wahrscheinlichkeit Ihrer Hypothekenannahme sind die Herkunft aus einem OECD-Land, die Immobilie hat einen guten Wiederverkaufswert, Sie haben einen zuverlässigen Bürgen und genügend Geld auf einem Sparkonto.

Der Wert der Hypotheken, die spanischen Eingeborenen gewährt werden, und der Wert der spanischen Hypotheken für Gebietsfremde unterscheiden sich geringfügig. Als Expat, der eine Hypothek für eine Immobilie im Ausland beantragt, müssen Sie bereit sein, ein etwas niedrigeres Darlehen, möglicherweise zu einem höheren Zinssatz, anzunehmen.

Hier sind die Grundlagen dessen, was Sie erwarten können und was Sie als britischer Expatriate, der eine Hypothek in Spanien erhält, selbst bezahlen müssen:

Nicht-Wohn-Kreditgeber können mit einem Darlehen von 70 % des Immobilienwertes rechnen
Sie müssen 45% Ihres eigenen Geldes in die Immobilie investieren, nachdem Sie die Kosten für den Kauf einer Immobilie als Gebietsfremder eingerechnet haben = 15% des Immobilienwertes – (45% = 100% + 15% Kaufkosten – 70 % der Hypothek!)
Sie fragen sich vielleicht, welche Schritte bei der Beantragung einer Hypothek für eine Immobilie im Ausland erforderlich sind. Im Folgenden sind einige der spezifischen Maßnahmen aufgeführt, die Sie ergreifen sollten, wenn Sie sich fragen, wie Sie eine Hypothek für eine spanische Immobilie erhalten können;

Stellen Sie die notwendigen Dokumente für Expat-Hypotheken zusammen
Als Expat, der eine spanische Hypothek anstrebt, müssen Sie verschiedene Dokumente und Unterlagen vorlegen, um dem Kreditgeber nachzuweisen, dass Sie ein zuverlässiger und ehrenhafter Empfänger einer Hypothek für eine spanische Immobilie sind. Zu diesen erforderlichen Dokumenten gehören:
–  Ihr Reisepass oder Identitätsnachweis
–  Ihre NIE (Número de Identificación de Extranjero) aka. Steuernummer des ausländischen Einwohners
–  Arbeitsvertrag mit Ihren drei vorherigen Gehaltsabrechnungen
–  Überblick über alle Vermögenswerte oder Schulden
–  Verkauf Kaufvertrag
–  Grundbuchinformationen der aktuellen Immobilie und ihrer Hypothek
–  Rentner müssen ein Jahreseinkommen nachweisen
Sie erhalten ein Angebot, wenn die Bank eine Vorabgenehmigung durch die Risikoabteilung hat
Nach Bestätigung des Kunden eröffnet die Bank ein Konto und leitet die Kontodaten weiter

Sie müssen eine Immobilienbewertungsvorschrift senden
Es findet eine formelle Immobilienbewertung statt, die Bank erhält die Hypothekenzusage und Sie erhalten ein offizielles Hypothekenangebot
Die Bank organisiert den offiziellen Abschluss mit Ihnen oder einem gesetzlichen Vertreter in Spanien

Bevor Sie mit Ihrer Immobiliensuche beginnen, sollten Sie sich genau überlegen, wie viel Sie sich leisten können, und alle notwendigen spanischen Gebühren, Steuern und zusätzlichen Gebühren berücksichtigen. BBVA hat einen spanischen Hypothekenrechner entwickelt, damit Sie genau wissen, wie viel es kostet, eine bestimmte spanische Immobilie zu finanzieren.

Unabhängig von Ihrem Budget bietet Mercer's Spanish Property ein breites Portfolio an spanischen Immobilien für jeden Geschmack, Bedarf und Geldbeutel. Durchsuchen Sie jetzt unsere Website, um eine Auswahl einiger der besten spanischen Immobilien auf dem Markt zu erhalten, oder rufen Sie uns für spezifischere Anfragen unter +44 (0) 845 0177 805 an.